ROTOM

Reach One Touch One

Seit 2003 hat sich das Hilfswerk ROTOM (Reach one – touch one-Ministries) in Uganda zur Aufgabe gemacht, sich um alte und verarmte Menschen zu kümmern. In Deutschland wurde ROTOM bis 2007 von ehrenamtlichen Helfern geleitet. Seit 2007 besteht einen enge Zusammenarbeit zwischen Rotom und dem MFB, das als christlich-humanitäre Hilfsorganisation seit 1962 in Uganda tätig ist.

ROTOM ist bislang in 2 Regionen Ugandas tätig: ein Schwerpunkt liegt in der Gemeinde Mukono, die etwa 30 km östlich der Hausptstadt Kampala liegt, die zweite Region ist die Gemeinde Kabale, die im Südwesten Ugandas nahe der Grenze zu Ruanda und zum Kongo liegt. Alle Senioren werden durch gut ausgebildete, christliche Sozialarbeiter unserer Partnerorganisation ROTOM betreut. Denn es ist uns ein großes Anliegen, den alten Menschen nicht nur materiell zu helfen, sondern ihnen auch die Frohe Botschaft von Jesus Christus zu vermitteln.

Hier geht es zur Homepage von ROTOM.

ROTOM bietet seit einigen Jahren im Rahmen des „Weltwärts“-Programmes auch ein Freiwilliges Soziales Jahr in Uganda an. Nähere Informationen dazu erhalten Sie hier.