Patenschaften für Mutter & Kind

Witwe in Ruanda zu sein, heißt ein beschwerliches Leben führen zu müssen. Sind dann auch noch Kinder zu versorgen, ist schnell die Grenze des Erträglichen überschritten. Traumatisierte Frauen haben sich nach dem Völkermord von 1994 zu einer Lebensgemeinschaft zusammengeschlossen, um ihren Alltag besser meistern zu können. Die christlichen Partnerorganisation „Good News International“ hilft ihnen dabei. Helfen Sie mit!

Die Mutter & Kind Patenschaften helfen nicht nur dem Kind, sondern der ganzen Familie des Kindes. Bei den regelmäßigen Zusammenkünften tauschen sich die Mütter (Witwen) aus, feiern Gottesdienste und werden geschult, z.B. im Aufbau von Selbsthilfe-Projekten.