Der neue Rundbrief 265 ist da!

Du bist ein Gott der Vergebung, gnä- dig und barmherzig, langmütig und reich an Güte
(Nehemia 9,17)

Liebe Freunde des MFB,
Menschen können arm und doch reich sein. Dazu eine kleine Geschichte: Ein reicher Vater nahm seinen Sohn für einige Tage mit aufs Land zu einer armen Bauerfamilie, um ihm zu zeigen, was Armut bedeutet. Nach der Rückkehr fragte er ihn, was er aus der Reise gelernt habe. Der Sohn antwortete: „Wir haben einen Hund – sie haben vier. Wir haben ein Schwimmbecken, sie haben einen endlosen Bach. Wir haben künstliches Licht, sie haben die Sterne. Wir haben ein kleines Stück Land, sie haben aus- gedehnte Felder. Wir haben einen angestellten Diener, sie dienen anderen. Wir kaufen Essen, sie bauen es selbst an. Wir leben hinter einer Schutzmauer, sie haben Freunde …ich habe gelernt, wie arm wir eigentlich sind.“

Gott ist reich an Güte, Geduld und Vergebung. Davon leben alle Menschen. Wer das persönlich erfahren hat, ist auch gerne bereit anderen zu helfen, egal ob man viel oder wenig besitzt. Wir müssen uns vom inneren Bild des mittellosen Afrikaners verabschieden, der nur darauf wartet, Hilfe von außen zu empfangen. Die derzeitige Krise hat mir erneut gezeigt, wie viel Hilfe in Eigeninitiative vor Ort geschieht. Bettelbriefe habe ich nicht erhalten.

Mit herzlichen Grüßen
Hartmut Krause

Der Afrika-Freundestag am 13.9.2020 muss leider ausfallen

Der diesjährige Afrika-Freundestag des MFB e.V. muss wegen der Corona-Pandemie leider ausfallen. Die Gesundheit der MFB-Freunde ist uns sehr wichtig, aber auch eine fröhliche, ungezwungene Atmosphäre beim Zusammensein. Die momentan geltenden Auflagen für öffentliche Veranstaltungen trüben diesen Wunsch. Unserem Gast, Evelyne Timado aus Kenia ist es im Moment sowieso nicht möglich nach Deutschland zu kommen, denn die Infektionszahlen in Kenia sind hoch und sie muss sich intensiv um das Wohl der 32 Massai-Mädchen kümmern.

Ein Gottesdienst mit Anne Dreckmeier (MFB-Öffentlichkeitsreferentin) in der Ev. Stadtkirche in Großalmerode wird aber am 13.9.2020 um 9.30 Uhr stattfinden. Alle MFB-Freunde, die in der Nähe wohnen, sind herzlich dazu eingeladen!