Der neue Outreach ist da!

Der neue Outreach ist da!

Gesundheitsprogramme für kränkelnde Senioren bergen eine Menge Stolpersteine. Josephine Nakate war sterbenskrank, obwohl sie durch ROTOM die nötige medizinische Hilfe bekam. Sie kam mit immer neuen Beschwerden in die ROTOM-Klinik in Mukono. Sie wurde auch immer schwächer und dachte bereits an Selbstmord. Mitarbeiter von ROTOM fanden heraus, dass sie sich kein Essen leisten konnte und wegen des leeren Magens auch ihre Tabletten nicht einnahm. ROTOM versorgte sie danach täglich mit Mahlzeiten und betreuten sie seelsorgerlich. Nach und nach ging es ihr besser und die häufigen Besuche in der Klinik reduzierten sich auf einen Kontrollbesuch im Monat. Wir danken Gott für den neuen Lebensmut von Josephine! Weiterlesen Übrigens können Sie alle […]